Der Verein - Chronologie seiner Entwicklung

Der erste Schritt
Anfang Juli 2012 diskutierten die Initiatoren Kurt Rieder und Klaus Stebani mit OB Kay Blankenburg über die Gründung eines Fördervereins.
4. September 2012
Pressetermin mit OB Kay Blankenburg und Kurdirektor Gunter Sauer im Trausaal des Rathauses. Die Öffentlichkeit wird über die Ziele und Absichten des zu gründenden Vereins informiert.
13. September 2012
Öffentliche Gründungsversammlung im Salon Fontane des Regenten-Baues. 30 Musikfreunde, darunter der OB, unterzeichnen die Satzung und werden zu Gründungsmitgliedern des Vereins.
Anfang Dezember 2012
Die Broschüre "Konzertführer & Chronik" wird der Presse vorgestellt. Das erste große Ziel des Vereins ist erreicht. Die Zahl der Mitglieder ist auf 50 gewachsen, darunter 3 Kurgäste.
18. Dezember 2012
Der Verein organisiert ein "Festliches Konzert im Advent" anlässlich 175-Jahre Kurorchester im Max-Littmann-Saal. Durch Sponsoring externer Künstler wird die Vereinskasse gestärkt.
Februar 2013
Der Verein hat bereits über 80 Mitglieder, darunter 10 Kurgäste. Das jüngste Mitglied ist 19 Jahre, das älteste Mitglied 87 Jahre alt.
ab 20. März 2013
Vereinsmitglieder und Gäste aus dem Kulturleben Bad Kissingens treffen sich zum regelmäßigen Stammtisch im Hotel Kaiserin Victoria.

Begleitende Presseberichte (siehe Archiv)

Saalezeitung vom 5. September 2012
Mainpost vom 6. September 2012
Mainpost vom 15. September 2012
Saalezeitung vom 15. September 2012
Saalezeitung vom 6.Dezember 2012
Mainpost vom 7+8. Dezember 2012
Mainpost vom 14. Dezember 2012
Saalezeitung vom 15.Dezember 2012
Mainpost vom 20. Dezember 2012
Saalezeitung vom 21.Dezember 2012
Stadtblatt Bad Kissingen März 2013
Saalezeitung vom 11.Juni 2013
Mainpost vom 28.Juni 2013
Saalezeitung vom 27.August 2013
Mainpost vom 16.September 2013
Saalezeitung vom 104.November 2013
Saalezeitung vom 27.Dezember 2013